Männer - Onlinekurs Sexualität

Die meisten Männer sammeln unbewusst seit frühster Kindheit, Eindrücke und Vorstellungen über Sex.
Die meisten Männer wurden durch Pornographie aufgeklärt, das hat die Natürlichkeit in der eigenen Erlebbarkeit geprägt und beeinflusst.

Die Pornographische Aufklärung hat das eigene Erleben nach außen verlagert, zu einem mentalen Aspekt. Welcher sich dann in Gedanken, Phantasien und Träumen abspielt.
Damit wird der Sex nach außen verlagert und Frauen werden zu Objekten.
Das höchste Gut ist dann der Orgasmus.

Der eigene, wie in den Pornos.
Den der Frau, wie viele andere Medien angepriesen.

Den Orgasmus als höchstes Gut anzusehen ist vollkommen legitim.

Doch wie wäre es eine Sexualität zu erleben, zu erforschen die Absichtslos ist?

Die nicht den Orgasmus als höchstes Gut hat? Wie wäre es sich als Mann, wieder selber zu spüren Herauszufinden, was ist mein tiefstes Bedürfnis in meiner Sexualität? Den als Mann, bin ich so viel mehr als mein Penis.

An diesem virtuellen Feuer hast du Chance deine eigene Kommunikation innerhalb eines Kreise von Männern, was deine Sexualität betrifft zu erweitern, vertiefen. Dadurch dir eine neue, zufriedene und natürliche Sexualität zu ermöglichen.

Allein das erforschen, entdecken und erweitern der eigenen Bedürfnisse und diese zum Ausdruck zu bringen schafft neue Lebendigkeit und Freiheit.

Starttermin: 24. August 2022
Ende: 12. Oktober 2022
Jeweils von 19.30- 21.00 Uhr
Laufzeit 8 Wochen
Preis: 199€

Anmeldung unter: info@radical-transformation.de
Tel: 0174 - 1813176      

Die Vielfalt der anderen Teilnehmer hat mir meine eigene sexuelle Vielfalt gespiegelt und dadurch ein vertrauensvolles Miteinander ermöglicht.


Joachim

54, ECA Coach

Die Sicherheit im Kreis von Männern gehört, gesehen und wahrgenommen zu werden, mit allem, was da war, war wohltuend und ein Balsam für meine Seele. Gleichzeitig hat mir die klare Sprache, die Wertschätzung, die offene und ehrliche Kommunikation gutgetan auf meine Sexualität zu schauen.


Johannes

34, Landwirt

Das es klare und Vertrauensvolle Regeln in der Kommunikation gab. Das passendes und wirksames Nachfragen konnte jeder Mann näher an seine eigene Essenz kommen. Das ich mich wieder als Sexuelles Wesen wahrgenommen habe und mir bewusst wurde das ich dem wieder mehr Raum in meinem Leben geben werde.


Thomas

52, Change manager

>